„Taha“ – wieder ein Beispiel für eine echte Maßanfertigung.

Der Auftraggeber wünschte sich eine Gitarre mit breitem Sattel. Seine Epiphone Casino mit einem neuen Sattel auszustatten, der einen großen Abstand der Saiten zueinander und einen geringen Abstand der E-Saiten zu den Griffbrettkanten hatte, war für ihn eine Verbesserung, aber das Ziel war noch nicht erreicht. Außerdem zupft er viel mit den Fingern und ist von seiner Westerngitarre einen breiten Saitenabstand auch am Steg gewohnt. Darüberhinaus hat er sich einige Gedanken zum Thema Spielposition im Sitzen gemacht – langsam wuchsen die Ideen für eine handgefertigte Gitarre.

Einige Parameter waren klar – Halsbreite, Taille eher  auf Höhe des Stegpickups – und auch, dass wir deshalb für die Pickups nur Spezialanfertigungen Harry Häussel bestellen konnten. Für die Formgebung sollte ich anfangs von einer Mischung aus Susi und Jazzmaster ausgehen. Ich habe also mit Bleistift und Papier in 1:1 gezeichnet, mein Kunde hat dann mit seinem iPad einen Gegenentwurf skizziert. So gingen Entwürfe hin und her und die Form näherte sich immer mehr Telecaster und Les Paul an. Schlussendlich standen wir mit einem kleinen Beamer, Kamerastativ, Bleistift und Zeichenpapier gemeinsam an meiner Werkbank und haben seinen Entwurf nachgezeichnet, Schwünge und Kurven korrigiert und hatten endlich die richtige Form.

Für den Korpus kam Meranti zum Einsatz, dazu eine wundervolle 3mm starke Decke aus rotem Padouk, die mit Vakuum auf den gewölbt gehobelten Korpus geleimt wurde. Der Hals ist aus 3 Teilen Padouk und 2 Teilen Ahorn, das Griffbrett aus Ebenholz. Aus letzterem sind auch die Pickupkappen der Spezialanfertigungen von Harry Häussel, in denen der Classic B und ein P90 stecken. Ursprünglich wurden diese mit einem 3-Wege-Toggle und 2 Volume-Potis verschaltet, mittlerweile wird über den Toggle der Humbucker geschaltet (Seriell/Split/Parallel) und ein Volume-Poti ist einem Blend-Poti gewichen.

Herausgekommen ist eine sehr schöne, hervorragend bespielbare, kompromisslose Gitarre.

  • Korpus: Meranti
  • Decke: Padouk, 3mm, gebogen
  • Hals: Padouk/Riegelahorn 5-teilig
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Mechaniken: Schaller M6 mini
  • Steg: ABM 3210
  • Hals-Pickup: Häussel P90 1956 Custom mit Ebenholz-Kappe
  • Steg-Pickup: Häussel Classic B Custom mit Ebenholz-Kappe
  • Mensur: 638mm
© 2019 König & Brüggen