Susi – ein zeitloses Design mit Anleihen gleich mehrerer E-Gitarrenklassiker, allerdings insgesamt frischer und moderner.

Der Korpus aus Meranti ist quer zum Saitenverlauf gewölbt und an den äußersten Rändern nur 22mm stark; in der Mitte 41mm. Darauf ist eine 3mm starke Decke aus Riegelahorn geleimt. Die Wölbung macht den Korpus nicht nur spürbar am Gurt, sondern auch optisch deutlich leichter, eleganter und weniger plump, wie es sonst bei Brettgitarren üblich ist.

Im eingeleimten Hals steckt eine Besonderheit: Ein Stück Riegelahorn wird flankiert von zwei Streifen aus Mahagoni, dem Geruch und der Farbe nach die Sorte Sipo, der aus einer Kirchenbank stammt. Da in Norddeutschland seit Jahren Kirchen geschlossen werden, fällt dabei auch viel alter Mahagoni ab, der vor Jahrzehnten verbaut wurde. Davon habe ich mir einige leichte Stücke gesichert. Das Holz ist lang abgelagert und steckt voller Orgelmusik ?

Der Humbucker von TV-Jones hat einen Gleichstromwiderstand von 4kOhm und ist glasig und Output-schwach. So reiht er sich, anders als bei anderen Humbuckern, die oft im Verhältnis viel zu laut sind, fast nahtlos in die eher kräftigen Duesenberg-Singlecoils ein. Das Ergebnis ist ein transparenter, runder Sound mit vielfältiger Schaltungsmöglichkeit: 1. Hals-SC; 2. Hals+Mitte parallel; 3. Hals-SC + Bridge-SC des Humbuckers parallel; 4. Mittel-SC und Hals-SC des Humbuckers parallel; 5. Humbucker. Per Push-Pull-Poti lässt sich der Humbucker zwischen Parallel- und Seriell-Schaltung umstellen.

  • Korpus: Meranti, gewölbt
  • Decke: Riegelahorn, gebogen verleimt
  • Hals: Mahagoni/Riegelahorn 3-teilig
  • Griffbrett: Ostindischer Palisander
  • Mechaniken: Schaller M6 mini
  • Steg: Schaller GTM
  • Hals-Pickup: Duesenberg
  • Mittel-Pickup: Duesenberg
  • Steg-Pickup: TV Jones Classic
  • Mensur: 648mm
  • Baujahr: 2016
© 2019 König & Brüggen